Stammtafel SZA Zaff Chur

Stammtafel der Fam. Zaff von Chur

Stammtafel SZA

Die Zaff stammten von Sils im Engadin und bürgerten sich mit Pfarrer Santorius Zaff und seinen Söhnen 1672 in Chur ein. Die Familie Zaff wohnte im Haus zum wilden Mann. Bürgermeister Bernhard von Köhl setzte 1699 Santorius Zaff als ersten Rektor des am Collegium philosophicum ein. Ein verwandtschaftliches Verhältnis entstand durch die Heirat von Stadtscheiber Nikolaus Zaff (1722–1798) und Judith Fischer. Ab dann erwähnen die Terzens die Familie Zaff.

Stammtafel der Fam. Zaff von Chur

Quellen:
Kirchbücher von Chur StAGR
Geschichte des Churer Stadtrates 1422-1922, Valèr Michael, 1922, RL39, S110 ff
Alt und neuer Regiments- und Schreibkalender der loblichen Stadt Chur, Pfeffer, Andreas; Pfeffer, Johannes1715-1790
Haus- und Familienbuch Terz, StadtAC, N 159.020
Stammtafeln alter Churer Familien, Familienarchiv Köhl N261


Impressum und rechtliche Hinweise